Sprachreisen Tropea

Tropea ist eine kleine mittelalterliche Stadt im Süden Italiens, die vor vielen Jahrhunderten auf einer  42 Meter hohen Klippe gebaut wurde und über das umgebende Meer ragt. Tropea wird in Italien liebevoll die "Perle Kalabriens" genannt, denn in kaum einem anderen Ort hat sich das alte, traditionelle und schöne Italien über die Jahrhunderte so erhalten. Hier finden Sie noch eine intakte Natur mit üppiger Vegetation, deren leuchtendes  Grün einen wunderbaren Kontrast zum dunkelblauen Meer bildet.

Die Altstadt von Tropea mit seinen romantischen Gassen fasziniert alle Besucher. Die Stadt bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zum Bummeln und Einkaufen mit ihren kleinen Kunsthandwerkstätten, dem berühmte Markt und den vielen Restaurants und Cafés. Der ideale Rahmen für einen Italienischkurs. An den Stränden der herrlichen Sandbuchten können Sie einer breiten Palette an Sportarten und Freizeitaktivitäten nachgehen.

Tropea ist ein beliebter Urlaubsort der Italiener, Sie werden als Sprachschüler also auch ausserhalb der Sprachschule viel Italienisch hören und sprechen können. Die Stadt ist der ideale Ort um Italienisch zu lernen und einen unvergesslichen Urlaub am Meer zu verbringen.

Im Umland haben Sie die Möglichkeit zu Mountainbike -Touren durch die traumhafte Landschaft, mit fantastischen Aussichten auf das Mittelmeer.