Sprachreisen Montpellier

Montpellier ist mit 300.000 Einwohnern die Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon. Eine junge und lebendige Stadt, mit sonnigem, lauen Klima das ganze Jahr über, nur wenige Kilometer von den wunderschönen Sandstränden des Mittelmeers entfernt. Mit diesem angenehmen Mittelmeerklima ist Montpellier ideal, um nach Ihrem Sprachkurs das Meer zu genießen: zum Schwimmen, Segeln und Sonnen. 

Montpellier hat eine lange Tradition als Wissenschaftszentrum in Frankreich, die fast bis auf das Mittelalter zurück geht. Heutzutage ist Montpellier die größte Universitätsstadt im Süden Frankreichs, mit mehr als 60.000 Studenten in zwei Universitäten. Dank dem vielfältigen und aufregendem Nachtleben der Stadt, ist in Montpellier immer etwas los, und Sie werden sich während Ihrer Sprachreise sicher nicht langweilen. Wegen seiner vielfältigen Angebote ist die Stadt auch kulturell ein wichtiges Zentrum: Museen, Denkmähler, mehrere Festivals und Ausstellungen, die das ganze Jahr über stattfinden. In Montpellier befindet sich der älteste botanische Garten in Frankreich, mit vielfältigen Pflanzen- und Baumarten. Ein wahrer Rückzugsort, für alle, die gern Spazieren gehen und einen Moment der Ruhe abseits der Stadt genießen wollen.

Im Zentrum von Montpellier, mit alten Herrenhäusern, engen Gässchen und Pflastersteinstraßen, werden Sie viele Cafés und Terrassen finden, wo Sie entspannt Französisch lernen können. Die perfekte Lage der Stadt, zwischen der Provence, der Côte d'Azul und den Pyrenäen, bieten Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten, um Ausflüge und kleine Reisen in andere Gegenden Frankreichs zu unternehmen. Für eine Sprachreise ist Montpellier zweifelsohne ein perfektes Ziel.

Aktivitäten

Place de la Comédie

Der Place de la Comédie ist der wichtigste Platz der Stadt. Er ist nach dem berühmten Theater de la Comédie benannt und dient als wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Der Bahnhof Gare de Montpellier Saint-Roch befindet sich ebenfalls her. Der große Platz ist voller Geschäfte und Cafés, in denen Sie köstliche Grisettes probieren können, die typischen Süßigkeiten von Montpellier aus Honig und Lakritze.
Hier finden während des Jahrs attraktive Veranstaltungen statt, zum Beispiel der Weihnachtsmarkt, Buchfestivals und Weinmärkte.

Fabre-Museum

Das Fabre-Museum ist das wichtigste Kunstmuseum in Montpellier und liegt in der Nähe des Stadtzentrums. Es wurde 1828 eröffnet und zeigt eine große Sammlung an französischen Gemälden vor allem aus dem 17. bis zum 19. Jahrhundert.
Das Museum wurde vom Französisch Ministerium für Kultur als "Musée de France" ausgezeichnet.

Château de Flaugergues

Das Château de Flaugergues ist eines von den vielen großartigen Schlössern, die von reichen Vasallen des französischen Königs im 18. Jahrhundert gebaut wurden.
Das Besondere an diesem Schloss sind seine beeindruckende Innentreppe und die schönen Außenanlagen. Das Schlossgut produziert auch einen köstlichen Wein.

Triumphbogen von Montpellier

Der berühmte Triumphbogen “Porte du Peyrou” befindet sich am östlichen Ende des Parks “Jardin du Peyrou”, nahe des Stadtzentrums. Es wurde nach dem Vorbild der Porte Saint-Denis in Paris entworfen und im Jahre 1693 beendet.

Botanischer Garten “Jardin des Plantes de Montpellier”

Der historische botanische Garten wurde im Jahre 1593 eröffnet und ist der älteste Frankreichs. Auf 4,5 Hektar finden sich derzeit 3 000 Arten von Pflanzen, darunter 500 einheimische aus dem Mittelmeerraum.
Ein toller Platz um einen ruhigen Spaziergang in der Natur, aber mitten in der Stadt zu machen.

Stadtviertel Antigone

Antigone ist ein 36 Hektar großes Stadtviertel, entworfen von dem katalanischen Architekten Richardo Bofill. Alle Häuser sind im neo-klassischen Stil erbaut. Ein Gang durch die Nachbarschaft versetzt Sie zurück in die Zeit der Römer und Griechen.

Kathedrale Saint-Pierre

Saint-Pierre ist eine majestätische gotische Kathedrale, die größte von Montpellier und die größte Kirche der ganzen Region.

Festival de Radio France et Montpellier Languedoc-Roussillon

Dieses Musikfestival, das 1985 als Klassikfestival begann, umfasst heute eine große Mischung verschiedener Musikrichtungen bis zu Jazz und elektronischer Musik.
Das Festival findet nicht nur in Montpellier, sondern auch in rund 50 Dörfern und Städten der Region statt. Eine gute Gelegenheit, schöne Dörfer zu entdecken und einige lokale Produkte probieren.

Spielefestival “Festival du Jeu de Montpellier”

Dieses Festival ist eine Chance, Brettspiele neu oder wieder zu entdecken.
Gezeigt werden Spiele für jedes Alter (4-144!). Sie können auch Ihr eigenes Spiel präsentieren. Entdecken Sie das Kind in sich und tauchen SIe ein in die Welt der Spiele.

Anreise

Flughafen Montpellier (MPL)

Der internationale Flughafen Montpellier liegt nur 8 km vom Stadtzentrum entfernt. Aus Deutschland gibt es Direktflüge von Frankfurt  und Düsseldorf. Sie können auch über Paris günstige Flüge nach Montpellier buchen.

Vom Flughafen kommen Sie mit dem Airport Shuttle, Linie 120 zum "Place de l’Europe" im Zentrum (Fahrzeit ca. 15 Minuten)..

Flughafen Marseille (MRS)

Der internationale Flughafen Marseille wird mehrmals wöchentlich von Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München direkt angeflogen. Der Flughafen ist etwa 160 km von Montpellier entfernt, mit dem Bus ca. 2 Stunden.

Bewertungen von ehemaligen Sprachstudenten

Durchschnitt: 8,82 / 10

Anzahl Bewertungen: 2

Bewertungen Alter Herkunft Kursdauer (Wochen) Schule Note
19 Spanien 3 Montpellier 8.35
29 Finnland 3 Montpellier 9.29