Test Of English as a Foreign Language (TOEFL)

TOEFL steht für “Test of English as a Foreign Language”. Er wird vom vom US-amerikanischen Educational Testing Service (ETS), einem gemeinnützigen Unternehmen, durchgeführt. Der wohl bekannteste Englisch-Sprachtest wurde seit 1964 schon von über 22 Millionen Menschen absolviert.

Verbreitung: Wer erkennt den TOEFL an?

Im US-amerikanischen Sprachraum dominieren die Zertifikate des ETS. Die meisten amerikanischen Universitäten und Colleges verlangen ein gutes Ergebnis im TOEFL-Test als Aufnahmebedingung. Aber auch staatliche Einrichtungen, Stipendienprogramme oder Unternehmen können ein TOEFL Zertifikat verlangen.

Ablauf

Der Test wird mittlerweile fast ausschließlich komplett online als "Internet-based Test (iBT)" durchgeführt. Er wird in besonderen Testzentren und Sprachschulen im Ausland und in Deutschland abgelegt und behandelt inhaltlich vor allem den allgemeinen Hochschulalltag. Alle Aufgaben werden am Computer ausgeführt.

Der TOEFL setzt sich aus vier Teilen zusammen:

Reading Comprehension (Verständnis der geschriebenen Sprache):

Jeder Teilnehmer beginnt mit dem Reading Teil. Der Reading Teil umfasst das Lesen von 3 bis 5 kurzen englischen Texten (ca. 700 Wörter) auf dem Monitor. Zu jedem dieser Texte müssen Multiple-Choice Fragen beantwortet werden. Jeder Text hat eine Zeitvorgabe. Ist diese abgelaufen verschwinden Text und Fragebogen. Dann wird der nächste Text mit Fragebogen angezeigt. Insgesamt müssen 36 bis 70 Fragen beantwortet werden. Dafür haben Sie 60 bis 100 Minuten Zeit.

Listening comprehension (Verständnis der gesprochenen Sprache):

Im Listening Teil hören Sie sich 2 bis 3 Unterhaltungen und 4 bis 6 akademische Vorlesungen auf Englisch an. Diese dauern meist nur einige Minuten und Sie hören jede Unterhaltung zwei Mal. Anschließend müssen etwa 34 bis 50 Multiple-Choice Fragen zu dem zuvor Gehörten beantwortet worden. Dafür haben Sie maximal 60 – 90 Minuten Zeit.

Speaking (Sprechen):

Im Speaking-Teil müssen Sie selber sprechen. Per Kopfhörer und Mikrofon komunizieren Sie mit dem Computer. Das Gespräch wird aufgezeichnet und von einem Prüfer zu einem späteren Zeitpunkt bewertet. Für die 6 Aufgaben mit 6 dazugehörigen Fragen stehen 20 Minuten zur Verfügung.

Written expression (selbständiges Schreiben):

Der Writing Teil besteht aus 2 Aufgaben. Sie werden aufgefordert, insgesamt zwischen 450 und 600 Wörter zu zwei Textfragen in Form eines Essays zu beantworten. Dafür haben Sie maximal 50 Minuten Zeit.

Bewertung

Durchfallen können Sie beim TOEFL nicht. Je nach Leistung werden Punkte von 0 bis zu einer Höchstpunktzahl von 120 vergeben. In jedem Prüfungsbereich können bis zu 30 Punkte erreicht werden, die zur Endpunktzahl zusammengerechnet werden. Die meisten Universitäten geben in ihren Aufnahmekriterien an, welche Punktezahl Sie zur Zulassung erreichen müssen, meistens ab 80 Punkte aufwärts.

Die Punktezahl entspricht in etwa folgenden Niveaus des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (CEFR):

  • A1: 0 - 12 Punkte
  • A2: 13 - 36 Punkte
  • B1: 37 - 54 Punkte
  • B2: 55 - 74 Punkte
  • C1: 75 - 91 Punkte
  • C2: 92 - 120 Punkte

Ihr Testergebnis bekommen Sie ungefähr zwei bis drei Wochen nach dem Test mit der Post zugesandt. Für die Bewerbung bei einer Hochschule müssen Sie sich auf dem TOEFL-Portal einloggen, damit Ihre Daten beglaubigt übermittelt werden.

Preis

Die TOEFL-Prüfung kostet 240 US-Dollar (zur Zeit etwa 220 €).

Gültigkeit

Das Zertifikat ist 2 Jahre gültig.

Was ist das Schwierigste am TOEFL?

Das Schwierige beim Test ist sicherlich die begrenzte Zeitvorgabe. Auch wenn Sie gut Englisch können stellt Sie die kurze Zeit zur Bearbeitung der einzelnen Prüfungsteile vor Probleme. Auch Aufbau und Ablauf der Texte und Fragen haben ihre Eigenheiten und Tücken. Da diese aber bestimmten Mustern folgen können sie gut trainiert werden und man sich sehr effektiv auf den Test vorbereiten.

Wir beraten Sie gern. Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an!

>>Unverbindliches Angebot anfordern!

Hier finden Sie alle unsere Sprachschulen mit speziellen Vorbereitungskursen, um Sie optimal auf den TOEFL-Test vorbereiten: