IELTS - International English Language Testing System

IELTS steht für “International English Language Testing System”. Durchgeführt wird der Test von einer Kooperation des British Council, des Cambridge English Language Assessment und des IDP: IELTS Australia.

Es gibt zwei Versionen des IELTS: den akademischen Test und das allgemeine Training.

  • Die akademische Variante („Academic“) ist für diejenigen, die an englischsprachigen Universitäten und Hochschulen studieren oder sich akademisch weiterbilden möchten.
  • Die allgemeine Variante („General Training“) ist für diejenigen, die im englischsprachigen Ausland eine praktische Weiterbildung anstreben, dort arbeiten möchten oder den Test Anforderung zum Einwandern brauchen.

Grundsätzlich ist das IELTS im Aufbau dem TOEFL sehr ähnlich. Im Gegensatz zum TOEFL beinhaltet das IELTS nicht nur amerikanisches, sondern auch britisches Englisch. Das macht das IELTS in England, Australien oder Neuseeland führt wesentlich beliebter. Zwar wird dort auch der TOEFL weitestgehend akzeptiert, das IELTS gilt aber als die allgemein bevorzugte Version.

Verbreitung: Wer erkennt den IELTS an?

Die IELTS-Prüfung wird jährlich von mehr als 2 Millionen Kandidaten abgelegt und ist weltweit in 125 Ländern von mehr als 6000 staatlichen Institutionen, Organisationen und Bildungseinrichtungen anerkannt. Sie ist eine der meistgenutzten Englisch-Tests der Welt.

Das IELTS „Academic“ wird von den meisten akademischen Institutionen in Australien, Großbritannien, Kanada, Irland, Neuseeland und Südafrika anerkannt. Auch in den USA akzeptieren es viele Hochschulen.

Für die Einwanderung nach Australien, Neuseeland und Kanada wird das IELTS vorausgesetzt.

Ablauf

Im Gegensatz zum TOEFL ist das IELTS kein Onlinetest. Die Prüfung wird schriftlich und mündlich unter Aufsicht von Prüfern abgelegt.

Die ersten drei Teile (Hören, Lesen und Schreiben) werden ohne Pause an einem Tag geprüft, der vierte Teil (Sprechen) wird je nach Testort am selben Tag oder aber bis zu einer Woche vor bzw. nach der schriftlichen Prüfung absolviert. Beim IELTS wird praxisorientiertes Englisch abgefragt, wie es im Alltag, aber auch im Studium oder bei der Arbeit benötigt wird. Das Ablegen der Prüfung ist weltweit möglich.

Egal ob “Academic”- oder “General Training”-Variante, der Test dauert ca. 2 Stunden und 45 Minuten und setzt sich aus vier Teilen zusammen:

Hören (Listening):

Der Abschnitt dauert 30 Minuten. Es werden vier unterschiedlich schwierige Unterhaltungen in verschiedenen englischen Akzenten vorgespielt: ein Bewerbungsgespräch, ein Informationsvortrag, ein Gespräch in einem akademischen Kontext und eine akademische Vorlesung. Dazu müssen Sie ca. 40 Multiple-Choice-Fragen beantworten.

Lesen ( General Training Reading bzw. Academic Reading ):

Bei der Lesepüfung werden Ihnen verschiedene Texte vorgelegt, zu denen Sie 40 Fragen beantworten müssen, einschließlich kurzen Antworten, richtig oder falsch, Zusammenfassungen und Multiple-Choice-Aufgaben. Zur Bearbeitung haben SIe 60 Minuten Zeit.

Schreiben ( General Writing bzw. Academic Writing ):

Dieser Teil der Prüfung besteht aus 2 Teilen, beide zusammen sollten einen Umfang von mind. 400 Wörtern haben. Die Ausarbeitung erfolgt handschriftlich. Im ersten Teil bekommen Sie meistens ein Diagramm, eine Tabelle oder ein Schema vorgelegt, welches Sie mit mindestens 150 Wörtern beschreiben sollen. Der zweite Teil beinhaltet einen kurzen 250-Wort Essay zu einem aktuellen Thema oder Problem, welche sich aus einer kurzen Einleitung, einem Hauptteil und einer Zusammenfassung zusammensetzen soll. Die Dauer ist 1 Stunde. Beide Teile werden recht gleich stark eingestuft. Der zweite Teil beinhaltet einen kurzen 250-Wort-Essay zu einem aktuellen Thema oder Problem, welche sich aus einer kurzen Einleitung, einem Hauptteil und einer Zusammenfassung zusammensetzen soll. Insgesamt haben SIe eine Stunde Zeit. Beide Teile werden recht gleich stark eingestuft.

Sprechen (Speaking):

Hier handelt es sich um ein persönliches Interview mit einem Prüfer. Es ist in 6 Abschnitte unterteilt. Erst wird über allgemeine Themen wie das Wetter, Ihre Arbeit oder Studium gesprochen. Danach werden vorgegebene Fragestellungen aus z.B. Kunst, Kultur oder dem aktuellen Weltgeschehen behandelt, über die Sie ca. 2 Minuten frei reden müssen. Die Gesamtdauer umfasst ca. 11-15 Minuten.

Die Teile Hören und Sprechen sind bei beiden Varianten (General und Academic) gleich, lediglich die Teile 2 und 3 weisen inhaltliche Unterschiede auf.

Bewertung/ Auswertung

Durchfallen können Sie beim IELTS nicht. Je nach Leistung werden Punkte von 1 (keine Kenntnisse) bis 9 (Expertenkenntnisse) vergeben. Bewertet wird jeder Teilabschnitt einzeln mit 1 bis 9 Punkten, der Durchschnitt aller 4 Prüfungsergebnisse ergibt die Gesamtnote.

Die Punktezahl entspricht in etwa folgenden Niveaus des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (CEFR):

  • B1: 4-4,5
  • B2: 5-6,5
  • C1: 7-8
  • C2: 8,5-9

Die Einzelnoten und das Gesamtergebnis werden Ihnen ungefähr nach 2 Wochen schriftlich mitgeteilt. Außerdem können Sie Ihren Punktestand online einsehen.

Preis

Die Kosten betragen derzeit ungefähr 210 €.

Gültigkeit

Der Test ist 2 Jahre gültig.

Was ist das Schwierige am IELTS?

Auch wer über gute Englischkenntnisse verfügt sollte das IELTS nicht unterschätzen. Die Zeit zum Beantworten der Fragen ist knapp bemessen und der Test hat seine Eigenheiten, mit denen man nicht rechnet. Wenn Sie den IELTS zum Studieren brauchen, müssen Sie außerdem eine hohe Punktezahl erreichen.

Wie bereite ich mich am Besten auf den IELTS vor?

Die gute Nachricht ist, dass Sie sich gut auf das Prüfungsformat und seine Tücken vorbereiten können. Wir empfehlen Ihnen einen spezialisierten Vorbereitungskurs im englischsprachigen Ausland. Das hat den Vorteil, dass Sie Ihr Umgangsenglisch in und außerhalb des Unterrichts trainieren. Durch den intensiven Kontakt mit der Sprache und Kultur erweitern Sie Ihr Vokabular viel schneller und schulen das Verstehen der Muttersprachler. Also genau die Fähigkeiten und Anforderungen, die auch im Test abgefragt werden. Unten finden Sie eine Auflistung aller Schulen, die spezielle Vorbereitungskurse anbieten und zum Teil auch Prüfungszentren sind.

Wir beraten Sie gern. Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an!

>>Unverbindliches Angebot anfordern!

Hier finden Sie alle unsere Sprachschulen mit speziellen Vorbereitungskursen, um Sie optimal auf den IELTS-Test vorbereiten: