Bildungsfreistellung in Brandenburg

Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub) in Brandenburg

Anspruch: 10 Arbeitstage Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub) innerhalb von 2 aufeinanderfolgenden Kalenderjahren. Anspruch ab 6 Monaten Betriebszugehörigkeit.
Anforderungen: Die Bildungsveranstaltungen müssen berufsbezogen sein und mindestens 30 Unterrichtsstunden pro Woche umfassen.
Anmerkungen: Berliner Anerkennungen werden vom Brandenburger Ministerium auf Antrag automatisch übernommen!
Ablauf:  Spätestens 6 Wochen vor Beginn müssen Sie den Antrag auf Bildungsfreistellung, die Anmeldebestätigung des Sprachkurses sowie die Anerkennung der Sprachschule bei Ihrem Arbeitgeber einreichen. 

Bildungsurlaub - Jetzt beantragen!

Hier finden Sie alle unsere Sprachschulen, deren Sprachkurse in Brandenburg als Bildungsfreistellung anerkannt sind: